Sprachdienstleistungen

Sprachdienstleistungen

Was sind überhaupt Sprachdienstleistungen?

Zunächst einmal fast alles, was in irgend einer Form mit Sprache und deren Vermittlung zu tun hat. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Übersetzer
  • Korrekturlesen/Lektorat
  • Dolmetscher
  • Briefe schreiben / Formulare ausfüllen
  • Lokalisierung
  • Reiseführer

Sehen wir uns das doch einmal genauer an.

Übersetzung

Du hast einen englischen Text und möchtest ihn auf deutsch haben. Das ist eine Übersetzung, schlicht und ergreifen. Normalerweise gibst du den  Originaltext dem Übersetzer und er oder sie übersetzt ihn in die Sprache, die du brauchst. Übersetzungen sollten nach Möglichkeit immer von Muttersprachlern durchgeführt werden. Ich bin Deutsche, daher über setze ich vorzugsweise in die deutsche Sprache.

Korrekturlesen und Lektorat

Vielleicht sprichst du selbst deutsch und hast etwas auf deutsch geschrieben, bist dir aber nicht sicher, ob es fehlerfrei ist. Ich kann es sorgfältig durchlesen, vielleicht hier und da ein paar kleine Änderungen in Bezug auf Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik vornehmen. Das nennt man Korrekturlesen. Beim Lektorieren kommt noch zusätzlich eine stilistische Überarbeitung hinzu, das bedeutet, dass auch inhaltliche Veränderungen in Frage kommen.

DolmetschenDolmetscher

Viele Leute glauben, dass übersetzen und dolmetschen ein und das gleiche ist. Das stimmt so nicht. Bei einer Übersetzung hat man das geschriebene Wort vor sich liegen. Beim Dolmetschen wird Gehörtes von der Ausgangssprache in die Zielsprache übertragen. Vielleicht hast du es bereits in den Nachrichten oder anderen Programmen gesehen, dass manchmal Politiker oder Stars einen Knopf in ihrm Ohr haben. Meist antworten sie zeitverzögert und wenn sie sprechen, hört man kurz darauf die Stimme des Dolmetschers. Wenn beispielsweise die Person, die einen Dolmetscher braucht deutsch ist und im britischen Fernsehen ist, aber kein Englisch spricht. Der Dolmetscher spricht deutsch mit ihm und übersetzt ihm alles in Deutsch, was auf Englisch gesprochen wird. Wenn die Person dann selbst spricht,  übersetzt der Dolmetscher alles, was Deutsch ist nach Englisch. Du kannst dir bestimmt vorstellen, dass das sehr schwierig ist, daher nimmt man dafür in aller Regel auch nur hochqualifizierte Dolmetscher.

Briefe Schreiben / Formulare ausfüllen

Vielleicht hast du einen deutschen Freund, aber sein Englisch ist nicht sehr gut. Oder du musst jemandem etwas auf Deutsch schreiben und möchtest sichergehen, dass alles so geschreiben wird, wie du es wirklich meinst. Anstelle Google Translate zu benutzen, frage lieber jemanden, der etwas davon versteht und weiß, was er oder sie macht.

SprachdienstleistungenLokalisierung

Wenn ich einen Text oder eine Webseite übersetze, ist es sehr wichtig, dass ich die Bedeutung der Worte auch richtig übertrage. Manche Redewendungen oder Witze sind jedoch unmöglich zu übersetzen. Ein guter Übersetzer weiß das und sollte etwas Vergleichbares in seiner eigenen Sprache kennen. Hier sind zwei Beispiele. Im Englischen sagt man “you hit the nail on the head” auf Deutsch “du triffst den Nagel auf den Kopf”. Lustigerweise bedeutet es das Gleiche. Aber anstelle von  “you are pulling my leg” (du ziehst mich am Bein) sagt man auf Deutsch “du führst mich wohl an der Nase herum” . Vollkommen anders.
Ein weiteres Beispiel, wenn ich eine Anfahrtsbeschreibung von A nach B übersetze, sind sie im Original normalerweise in Meilen angegeben. Viele Deutsche wissen jedoch damit nicht allzuviel anzufangen. Daher übersetze ich die entsprechenden Angaben in Kilometern. Das ist einfacher für die Leser und deren Reiseplanung.

Reiseleiter

Ich habe einige Jahre als Reiseleiter für die  Western Isles Tour Guide Association gearbeitet. Heute ist mir das leider nicht mehr möglich, da ich gehbehindert bin. Die Führungen habe ich auf Englisch, Deutsch und Niederländisch durchgeführt. Manchmal auch mit Dolmetschern. Es hat mir riesigen Spaß gemacht.

 

Wie du siehst, Sprachdienstleistungen ist ein weites Feld. Ich hoffe, dass ich alles verständlich erklärt habe, und nicht für noch mehr Verwirrung gesorgt habe 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.